Heizung sanieren

Heizung sanieren – Beratung und Angebot sind kostenlos für Sie!

Eine Heizung-Sanierung ist eine Maßnahme, die bei jedem Haus- oder Wohnungsbesitzern früher oder später ansteht.

Manchmal ist es sinnvoll, die gesamte Heizungsanlage zu erneuern und durch ein technisch moderneres und effizienteres Modell zu ersetzen. Oft reicht es aber auch, die Heizung sanieren zu lassen. Wie aufwändig das ist und welche Sanierungsarten es gibt, erläutern wir hier kurz und gern ausführlich auf Ihre Umstände spezifisch angepasst mit Ihnen persönlich.

Heizung-Sanierung oder ganz neu?

Ist bei Ihnen eine Sanierung der Heizung gerade notwendig – dann prüfen Sie zunächst, ob einzelne Komponenten getauscht werden müssen oder ob gleich die ganze Heizung erneuert werden sollte. Letzteres ist vor allem dann sinnvoll, wenn die bestehende Anlage sehr veraltet oder ineffizient ist. Der Vorteil bei des Heizung Sanierens ist, dass sich der bauliche Aufwand in Grenzen hält, wenn nur einzelne Teile ausgetauscht werden müssen. Dagegen gilt es abzuwägen, ob eine einmalige Grunderneuerung nicht günstiger ist als die schrittweise Sanierung.

Es gilt, zu überlegen:

  • Ist eine Sanierung bereits überfällig?
  • Wie ist die aktuelle Rechslage, welche Verordnungen betreffen mich?
  • Ist ein Austausch von Nöten oder genügt eine Sanierung einzelner Teile?
  • Welche Lösung ist langfristig günstiger?

Funktionelles Heizung-Sanieren

Eine Heizung zu sanieren erfolgt meist aus Gründen der Funktionalität oder der Energieeffizienz. Alte und marode Heizungen verbrauchen viel Energie und liefern dennoch nur ungenügende Wärme oder lassen sich nicht mehr ordnungsgemäß regulieren. Entscheidend ist zudem der Wirkungsgrad der Anlage an sich sowie im der einzelnen Komponenten.

Wir empfehlen dringend, bei der Diagnostik einen Fachmann zu Rate zu ziehen!

Dieser wird Ihnen helfen, die Missstände zu lokalisieren und Ihnen Empfehlungen geben, wann es sinntragender ist, die Heizung sanieren oder besser gleich komplett austauschen zu lassen. Bedenken Sie dabei, dass die Heizung in Haushalten den Löwenanteil des Energieverbrauchs ausmacht und dass moderne Heizungen weitaus sparsamer sind als ihre Vorgängermodelle.

Optisches Heizung-Sanieren

Nicht selten ist designbewussten Hausbesitzern die Ästhetik genauso wichtig wie die Funktionalität. Deshalb lassen viele unserer Kunden aus rein optischen Gründen ihre Heizung sanieren. Vor allem die alten Röhrenradiatoren passen oftmals nicht in das Raumkonzept oder nehmen zu viel Platz weg. Moderne Flachheizkörper oder auch die beliebten Handtuchhalterheizungen sind heutzutage feste Bestandteile des Wohnraumdesigns. Alternativ ist zu prüfen, ob Heizungselemente in den Boden eingelassen werden oder in spezifischen Designs als Raumteiler oder ähnliches dienen können.

Heizung Sanierung: mit professioneller Unterstützung zur besten Lösung

Aus welchen Gründen Sie Ihre Heizung sanieren möchten: Holen Sie sich in jedem Fall professionelle Hilfe. Bei der Sanierung einer Heizung sollten Fachmänner WIE WIR ans Werk, damit beim Einbau keine Fehler passieren und die Anlage letztlich sauber und effizient läuft.

Wir bieten Ihnen gern diese fachmännische Hilfe an und unterstützen Sie bei Ihrem Sanierungsvorhaben. Tausende zufriedene Kunden beweisen, dass wir unser Handwerk verstehen.

Seit über 25 Jahren erledigen wir zuverlässig unseren Job – Schauen Sie sich unsere Bewertungen an, die das einwandfrei belegen!

Wir haben bereits über 10.000 Heizungen installiert und über 60.000 Wartungen durchgeführt.

Rufen Sie uns gern an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular!

Nutzen Sie gern auch unseren komfortablen Heizungskonfigurator, um Ihr individuelles Heizungssystem zusammenzustellen und die Kosten kalkulieren zu können.

Wir freuen uns auf Sie!