Viessmann Niedertemperaturkessel

Mit dem Viessmann Niedertemperaturkessel liegen Eigentümer im Bedarfsfall richtig

Mit einem Viessmann Niedertemperaturkessel erwerben Sie einen hochwertigen Heizkessel. Das führende Unternehmen für Heiztechnik produziert Heizlösungen, welche dem neuesten Stand der Technik entsprechen, zuverlässig arbeiten und über eine lange Lebensdauer verfügen.

Wenn Sie einen Viessmann Niedertemperaturkessel erwerben wollen, stehen Ihnen unterschiedliche Modelle von Gasheizkesseln sowie Öl-/Gasheizkesseln zur Auswahl. Alle Heizkessel überzeugen durch einen hohen Norm-Nutzungsgrad, ihre einfache und platzsparende Installation und durch ihre Leistungsstärke. Die Wahl des richtigen Kessels bemisst sich vorrangig

  • an der Art der Immobilie,
  • an der benötigten Nenn-Wärmeleistung sowie daran ob
  • eine Modernisierung oder ein Neubau geplant ist.

Damit können Viessmann Niedertemperaturkessel bei vielzähligen Anwendungszwecken zum Einsatz kommen.

Was vor dem Erwerb eines Niedertemperaturkessels zu beachten ist

Wer die Anschaffung eines neuen Niedertemperaturkessels plant, sollte auch die Einschränkungen des Systems abwägen. Gegenüber den heute aktuellen Brennwertkesseln weist ein Niedertemperaturkessel diverse Nachteile auf. Vorrang handelt es sich dabei um

  • den geringeren Wirkungsgrad,
  • die damit einhergehende verringerte Energieeffizienz und
  • keiner Möglichkeit, staatliche Förderungen für den Kesseltausch in Anspruch zu nehmen.

Daher lohnt sich die Installation eines Niedertemperaturkessels nur noch bei Modernisierungen, bei denen wenig baulicher Aufwand in Frage kommen soll. Für andere Vorhaben stehen attraktivere Möglichkeiten zur Wahl.

Der 26. September 2015 hat weitreichende Änderungen für alle Eigentümer zur Folge. Sicherlich eine der wichtigsten Neuheiten dabei: Hersteller dürfen ab diesem Datum bis auf eine Ausnahme keine Wärmeerzeuger auf Basis der Niedertemperaturtechnik mehr in den Verkehr bringen.

Welche Alternativen zum Viessmann Niedertemperaturkessel bestehen?

Wenn Sie über den Erwerb eines neuen Heizkessels nachdenken, sollten Sie aus Gründen der Energieeffizienz auch den möglichen Einsatz eines Brennwertkessels prüfen. Brennwertkessel weisen gegenüber Niedertemperaturkesseln einen wesentlich höheren Wirkungsgrad auf und sorgen mit dem entsprechend geringeren Brennstoffverbrauch dafür, dass langfristig Heizkosten eingespart werden können. Die Firma Viessmann produziert hochwertige Brennwertkessel, die eine sehr lohnenswerte Alternative zum Niedertemperaturkessel darstellen.

Egal, für welchen Typ von Heizkessel Sie sich entscheiden, als erfahrener Handwerksbetrieb stehen wir Ihnen für jegliche Modernisierungsmaßnahmen und Neubauten kompetent zur Seite.