Ölheizung

Die neue Ölheizung setzt auf Brennwerttechnologie

Die Ölheizung zählt zu den klassischen Heizsystemen und ist neben der Gasheizung eine der in Deutschland am häufigsten vorkommenden Heiztechnologien. Die herkömmliche Ölheizung verfügt über einen Konstanttemperatur- beziehungsweise einen Niedertemperatur-Ölkessel. Diese Systeme sind heutzutage nicht mehr zeitgemäß und wurden durch die Brennwertkessel-Technologie ersetzt.

Die modernen Ölheizungen auf der Basis von Brennwerttechnologie arbeiten bei geringeren Temperaturen und bieten den Vorteil, neben der eigentlichen Wärmeverbrennung auch aus den Abgasen Wärme zu gewinnen. So ist die moderne Ölheizung eine lohnenswerte Investition, die eine langfristige Heizkosteneinsparung ermöglicht.

Weitere Informationen zu Ölheizungen

Hier finden Sie unser aktuelles Sortiment an Ölheizungen:

Hersteller
Serie
GRÖßE Speicher
Leistung

Die Vorteile einer neuen Ölheizung

Eine neue Ölheizung bietet Haus- und Wohnungseigentümer überzeugende Vorteile. Das mit Heizöl betriebene System wird in der Regel im Keller installiert und ermöglicht dank des Öltanks eine Vorratsspeicherung des Brennstoffes. Da die Preise für Heizöl teilweise sehr hohen Schwankungen unterliegen, können Eigentümer den Brennstoff zu einem günstigen Zeitpunkt in einer Menge erwerben, die über die aktuelle Heizperiode hinausgeht und so bares Geld sparen.

Darüber hinaus sind bei Erwerb von Heizöl sowohl eine Versorgungssicherheit als auch eine Lieferantenunabhängigkeit gegeben, da die Bundesrepublik Deutschland das Erdöl aus diversen Ländern importiert und keine Lieferantenbindung herrscht.

Vorteilhaft ist zudem das Energiesparpotential einer modernen Ölheizung mit Brennwerttechnologie, welches durch ihren hohen Wirkungsgrad den Ölverbrauch und damit die Rohstoffkosten senkt. Gleichzeitig lässt sich die Ölheizung mit regenerativen Energiequellen kombinieren.

Die Nachteile einer Ölheizung

Nachteilig beim Heizsystem der Ölheizung sind die vergleichsweise hohen und gleichzeitig schwankenden Kosten des fossilen Brennstoffs sowie der hohe Schadstoffausstoß. Zudem muss regelmäßig eine Kesselreinigung durchgeführt werden

Modernisierung der Ölheizung in jedem Fall empfehlenswert

Wer seine alte Ölheizung modernisiert, profitiert in jedem Fall langfristig. Nicht nur ist die Modernisierung von Ölheizungen, die vor 1985 installiert wurden, mit der Energieeinsparverordnung gesetzlich verpflichtend geworden. Hochwertige Öl-Brennwert-Heizungen von renommierten Herstellern basieren auf modernster Technologie und bieten Eigentümern durch ihre Effizienz und ihren geringen Ölverbrauch ein langfristiges Kosteneinsparungspotential.