Erdwärmepumpe

Mit der Erdwärmepumpe kostenlose Erdwärme zum Heizen einsetzen

Die Erdwärmepumpe ist eine beliebte Wahl für viele Eigentümer, wenn es um die Modernisierung der vorhandenen Heizung oder um einen Neubau geht. Der große Vorteil der Erdwärmepumpe liegt vor allem darin, dass sie die kostenlose Erdwärme zur Wärmeerzeugung nutzt. Dadurch weist die Erdwärmepumpe sehr geringe Betriebskosten auf. Nach der Anfangsinvestition schlagen vorrangig nur die Strompreise zu Buche. Außerdem überzeugt diese Art von Wärmepumpe durch ihren sehr geringen Wartungsaufwand. Darüber hinaus gilt die Erdwärmepumpe als umweltschonend, denn gegenüber einer Ölheizung oder Gasheizung verursacht die Erdwärmepumpe nur einen sehr geringen Emissionsausstoß. Wer besonders umweltbewusst handeln möchte, sollte die Erdwärmepumpe zudem mit Öko-Strom betreiben.

Mit der Erdwärmepumpe heizen und kühlen von Wohnraum möglich

Als Erdwärmepumpe wird in der Regel die Sole Wasser Wärmepumpe bezeichnet. Bei dieser Art der Wärmepumpe wird die Wärmeenergie der Erde zum Heizen und zur Warmwasserbereitung genutzt. Durch Sole als Wärmeträgerflüssigkeit wird die gewonnene Energie in das Heizsystem befördert. Eine zweite Form der Erdwärmepumpe ist die Wasser Wasser Wärmepumpe, welche das Grundwasser als Energielieferant nutzt.

Vorteilhaft bei einer Erdwärmepumpe ist, dass sie in den Sommermonaten auch zur Kühlung eingesetzt werden kann. In diesem Kontext wird der Heizprozess umgekehrt und die Wärme im Haus über die Anlage in die Erde abgeführt. Dies wird typischerweise über eine Fußbodenheizfläche realisiert.

Welche Kosten für eine Erdwärmepumpe entstehen?

Die Anschaffungskosten einer Erdwärmepumpe werden durch verschiedene Faktoren bestimmt. Generell sind die Kosten von der gewünschten Heizleistung sowie vom Typ der Erdwärmepumpe abhängig. Darüber hinaus müssen unter Umständen bestimmte Maßnahmen zur Wärmequellenerschließung, wie etwa Bohrungen oder eine Brunneninstallation, vorgenommen werden, was die Kosten für die Erdwärmepumpe drastisch erhöhen kann. Die Investitionskosten können allerdings mittels staatlicher Förderprogramme stark gesenkt werden.

Wenn Sie die Anschaffung einer Erdwärmepumpe planen, sind wir als Ihr kompetenter Ansprechpartner gerne für Sie, um Sie umfassend zu beraten und die Installation Ihrer Wärmepumpe zuverlässig für Sie zu realisieren.